.
.

CNC-Frästechnik

 

Unsere CNC-Fräse mit Vakuumtisch eignet sich sowohl zum Fräsen von Holz, Kunststoff, Acrylglas und Metall als auch zum Schneiden von weichen Materialien und Leichtschaumplatten. So bietet die Fräse eine optimale Weiterverarbeitungsmöglichkeit für  alle Materialien, die in der modernen Werbetechnik im Einsatz sind.

Mit der Frästechnik bieten sich interessante neue Möglichkeiten: Von individuellen Lichtkästen mit Intarsien-Technik, bei der Acrylelemente unterschiedlicher Farben ineinander gelegt werden, über Gravuren bis zum Zuschnitt von Platten in absoluter Freiform. Ein Werbe- oder Firmenschild kann so völlig neue Formen annehmen. Abgerundete Ecken, Kreise, Ovale, Polygone oder unabhängig von einer festen Form herausragende Elemente werden von der Fräse hochpräzise aus unterschiedlichen Materialien geschnitten.

Eine Fassadenwerbung muss nicht immer aus einem Schild, Lichtkasten oder einem Banner bestehen. Plastische Schriftzüge lassen eine Tiefenwirkung entstehen, vermitteln einen ganz neuen Eindruck und lassen die Fassade eleganter wirken. Buchstaben und Formen werden gefräst und können auf ein Schild aufgeklebt oder direkt an der Wand montiert werden. Die Buchstaben können z. B. aus Acryl, Hart- oder Leichtschaumplatten bestehen und sind in zahlreichen Farbtönen und Optiken lieferbar, so z. B. auch nach RAL lackiert.

Mit unserer Fräse stehen wir auch als Dienstleister für Handwerk und Industrie zur Verfügung, etwa zum Prototypenbau oder für die Entwicklung von Sonderanfertigungen, für die Herstellung von Metallformen oder auch Maler- und Lackierschablonen.

Sprechen Sie uns an – gerne erörtern wir die Möglichkeiten für Ihre Anwendung.